Folge #9: DevOps Missverständnisse

In dieser Folge wird mit einigen Missverständnissen rund um den Begriff DevOps aufgeräumt.Alex und Dierk sprechen (wieder mal im Dialog ohne Gäste) über weitverbreitete Missverständnisse, die teilweise aus Unkenntnis entstehen aber manchmal auch zur Deinformation genutzt werden. Diese Missverständnisse betreffen teilweise ganz operative Fragen zur Existenzberechtigung des IT-Betriebs oder dem Zugriff der Entwickler auf die Produktivsysteme als auch eher organisatorische Fragen zur Beziehung zu Frameworks wie ITIL oder Scrum.

  • DevOps ist ein neues Framework?
  • DevOps ersetzt agile Produktentwicklung?
  • DevOps passt nicht zu IT Service Management?
  • DevOps macht den IT-Betrieb überflüssig (NoOps)?
  • DevOps ist eigentlich nur "Everything as code", d.h. Automation?
  • Entwickler haben bei DevOps direkten Zugriff auf die Produktion?


Shownotes

keine

Tags: #kultur, #organisation, #ueberblick, #itsm

Aktuelle Podcastfolge

  • Folge #25: Vorbild Spotify?
    Spotify hat vor einigen Jahren sein Organisationsmodell sehr ausführlich beschrieben. Das hat viele Unternehmen zur Übernahme dieses "Spotify-Modells" bewogen. Ich habe Christoph Schmiedinger zu Gast, der ein lesenswertes Whitepaper unter dem Titel "Vorbild Spotify? - Was sie beachten sollten, bevor sie das Organisationsmodell kopieren". Wir sprechen vor allem über das, was viele nicht beim Spotify-Modell wissen, nämlich über Spotify nach 2015.