Folge 6: DevOps und Microservices

Wir haben in diesem Podcast Eberhard Wolff zu Gast und sprechen mit ihm über seine Definition von DevOps, warum DevOps für ihn nicht unbedingt eine organisatorische Änderung bedeutet, wie man Microservices definieren kann (oder auch nicht), warum Microservices auch im Brownfield-Ansatz möglich sind (oder vielleicht gar sinnvoll), was sich hinter Domain Driven Design verbirgt und wie man Legacy-Systeme migriert.

Tags: #interview

Aktuelle Podcastfolge

  • Folge'26: Serverless ist ein Evolutionsschritt
    Serverless ist ein weiterer Hype-Begriff im DevOps Umfeld. Zu Gast habe ich Niko Köbler und diskutiere mit ihm die Unterschiede zu Cloud, Vorteile und Risiken von Serverless sowie dem möglichen Problem "Vendor Lock-In".