Masterthesis zu DevOps im SAP-Umfeld

Hamburg/Göttingen, 20. April 2017

Im Rahmen meiner Lehrtätigkeit an der NORDAKADEMIE Graduate School in Hamburg betreue ich auch die Erstellung von Masterthesis auf den Gebieten IT-Service Management und agiler Organisationsentwicklung. Unter dem Arbeitstitel "Optimierung eines bestehenden IT-Service Managements durch den Einsatz von DevOps am Beispiel eines globalen SAP-Projektteams" analysiert Herr Benjamin Britze, welche Probleme es in der SAP-Projektarbeit gibt und inwiefern DevOps mit agilen und schlanken Methoden bereits genutzt werden. Durch Literaturrecherche und Experteninterviews erarbeitet er hieraus weitere Optimierungspotentiale, die durch DevOps ermöglicht und umgesetzt werden können, ohne ein komplett neues Framework aufsetzen zu müssen.

Weiterlesen

DevOps in der Praxis mit Scrumban

 DevOps by Scrumban

Beitrag im Journal HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 1-16 (DOI 10.1365/s40702-017-0301-x), erstellt gemeinsam mit Philipp Schaefer

Heidelberg, März 2017

Auch in klassisch geprägten IT-Organisationen sind agile sowie schlanke Prinzipien umsetzbar und kulturelle Veränderungen in Teams erreichbar. Zu diesem Zweck können Scrum und Kanban verknüpft und als Kombination von Teams angewendet werden, die Entwicklung und Betrieb (=DevOps) für die nächste Evolutionsstufe der Agilität vereinen möchten. Das Kunstwort, das diese IT-Management-Methode umschreibt ist Scrumban.

Weiterlesen

DevOps in der Praxis - Grundlagenbeitrag

Handlungsfelder für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb

Beitrag im Journal HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 1-16 (DOI 10.1365/s40702-017-0303-8)

Heidelberg, März 2017

DevOps beschreibt eine Philosophie, die versucht, eine Brücke zwischen Entwicklung (Development) und Betrieb (Operations) zu bauen. Das Ziel ist es, kontinuierliche Softwarebereitstellung sicherzustellen, um schneller auf Marktveränderungen reagieren zu können und Kundenanforderungen besser gerecht zu werden. Dabei sind die gegenläufigen Ansätze einer agilen Softwareentwicklung mit schneller und häufiger Lieferung von neuen Features und dem Anspruch eines sicheren und stabilen Betriebs in Einklang zu bringen. In der Praxis kann das Verständnis dieser Zielsetzung noch verbessert werden: Häufig wird DevOps lediglich als Aufbau einer kontinuierlichen Bereitstellung von Applikationsänderungen verstanden und damit eher auf die technische Sicht reduziert.

Weiterlesen

Masterthesis zu Scrumban und DevOps in der Praxis

Hamburg/Göttingen, 14. April 2016

Im Rahmen meiner Lehrtätigkeit an der NORDAKADEMIE Graduate School in Hamburg betreue ich auch die Erstellung von Masterthesis auf den Gebieten IT-Service-Management und agilem Projektmanagement. Unter dem Arbeitstitel "Kombination agiler und schlanker Management-Methoden für Software-Entwicklung und -Betrieb am Beispiel eines Entwicklungsteams eines Hafenlogistikkonzerns" arbeitet Herr Philipp Schaefer an der Forschungsfrage: "Welches Mischungsverhältnis von Scrum und Kanban ist für IT-Organisationen, die DevOps betreiben, optimal?" Die Beantwortung bildet zugleich die Grundlage für die zu erarbeitenden Handlungsempfehlungen für das EDI-Team eines Hafenlogistikkonzerns.

Weiterlesen

  • 1
  • 2