Folge #9: DevOps Missverständnisse

In dieser Folge wird mit einigen Missverständnissen rund um den Begriff DevOps aufgeräumt.Alex und Dierk sprechen (wieder mal im Dialog ohne Gäste) über weitverbreitete Missverständnisse, die teilweise aus Unkenntnis entstehen aber manchmal auch zur Deinformation genutzt werden. Diese Missverständnisse betreffen teilweise ganz operative Fragen zur Existenzberechtigung des IT-Betriebs oder dem Zugriff der Entwickler auf die Produktivsysteme als auch eher organisatorische Fragen zur Beziehung zu Frameworks wie ITIL oder Scrum.

  • DevOps ist ein neues Framework?
  • DevOps ersetzt agile Produktentwicklung?
  • DevOps passt nicht zu IT Service Management?
  • DevOps macht den IT-Betrieb überflüssig (NoOps)?
  • DevOps ist eigentlich nur "Everything as code", d.h. Automation?
  • Entwickler haben bei DevOps direkten Zugriff auf die Produktion?


Shownotes

keine

Tags: #kultur, #organisation, #ueberblick, #itsm

Aktuelle Podcastfolge

  • Folge #24: DevOps und der agil-industrielle Komplex
    DevOps ist weitverbreitet und somit auch im Blickpunkt wirtschaftlicher Interessen. Mit André Claaßen spreche ich über seine Erfahrungen mit agilen Projekten und Unternehmen. Warum ist DevOps eine Antwort auf den agil-industriellen Komplex und warum findet er persönlich Lean Management und Agilität so gut.